Startseite
WELCOME
Willkommen im Miles Caelestis, schön, dass du zu uns gefunden hast! Du hast somit die Grenze in eine unbekannte Welt der Schattenjäger überquert. Wir sind ein Mortal Instruments Forum, welches im Jahr 2015 spielt und eine etwas veränderte Geschichte hat, denn in unserer Paralellwelt zu den Büchern, gab es nie ein Abkommen, somit ist der Verlauf der Geschichte anders. Unser RPG ist ab 16 Jahren und hat eine MPL von 1500 Zeichen.

YOUR TEAM


Wir helfen euch so schnell wie möglich, bei Fragen einfach im Support melden oder eine PN schicken.
INPLAY
Spielzeit:
Dezember 2015 - Juli 2016
20. Dezember: Die Charaktere aus unserer alten Geschichte sind aus der Apokalypse in der Paralellwelt aufgewacht und müssen sich erstmal zurecht finden, ist das wirklich die Wirklichkeit? Für den rest ist es wohl ein ganz normaler Tag, dem ganz normale Tage folgen, doch auch hier ist unruhe, denn sie Schattenwesen wollen den Schattenjägern nicht mehr die Führung überlassen, doch wird es so einfach sein den Rat aus der führenden Position zu stürzen?

Events:
folgt
Links
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ausrüstung/Waffen
#1
Ausrüstung

weapons of the shadowhunters
 Ein Schattenjäger kann alles als Waffe verwenden, doch ausgerüstet sind sie mit allerlei Dingen. In jeder Kirche unter dem Altar befindet sich ein versteckter Einlass, wofür man den Altar wegschieben muss und den Punkt suchen muss, um mit der Stele das "Schloss" zu öffnen. Darunter verbirgt sich eine große Kiste mit einem Waffenarsenal, was das Schattenjägerherz höher schlagen lässt. Schwerter und Dolche in vielen Ausführungen, präparierte Schusswaffen und Ersatzstelen.

Es gibt noch sehr viele Dinge, die ein Shadowhunter bei sich tragen kann. Es gibt eine Vielfalt an Waffen, die gegen Dämonen, Vampire und andere Schattenwesen eingesetzt werden können. Dort kennt die Kreativität kaum Grenzen.

Zusätzliche Quellen: Shodowhunter Wiki & Schattenjäger Wiki

Seraphklingen
 

Das Schwert der Schattenjäger! Seraphklingen gibt es in verschiedenen Längen. Sie werden nur von den eisernen Schwestern hergestellt, die das Material Adamant so präzise schleifen können, dass es im Kampf die beste Waffe darstellt. Adamant ist ein sehr hartes Material, milchig durchsichtig und schwer zu zerstören. In der Regel kommen nur die eisernen Schwestern an dieses Material. Es muss mit seinem Namen aktiviert werden, den ein Schattenjäger selbst wählen kann. Der Name muss stets ein Engelsnamen ist, ausgenommen der Name Raziel, diesen zu nutzen ist verboten.

Deaktiviert sehen sie unspektakulär aus, eine stumpfe, matte Röhre, die handlich ist und nicht auszieht als könne sie Schaden anrichten. Nur Schattenjäger können diese Waffe aktivieren, in dem sie den Namen des Engels aussprechen, mit der die Waffe getauft wurde. Wie durch Zauberei entsteht im Bruchteil einer Sekunde ein prachtvolles Schwert, dessen Klinge schärfer als Rasierklingen ist. Im Einsatz leuchtet es in einem grellen weißen Licht.

Einige Engelsnamen:
Abrariel, Amriel, Anael
Camael, Cassiel
Dumah
Eremiel
Gabriel
Harahel
Israfel, Israfiel, Ithuriel
Jahoel, Jerahmeel, Jophiel
Malik, Michael
Nakir, Nuriel
Samandiriel, Sandalphon, Sansanvi, Sanvi, Semangelaf
Tahariel , Telantes
Uriel

Electrum Whipes
 

Eine Peitsche, die aus einem Material besteht, was zum Leben erweckt wird, wenn es zum Einsatz kommt. Goldsilbern glänzt die Oberfläche, die der Haut einer Schlange ähnelt, wenn man sie sich anlegt, schlängelt sie sich um ein Gliedmaß des Schattenjägers und ziert diesen dann als schickes Schmuckstück. Wird sie jedoch durch einen Gedanken des Trägers, aktiviert entfaltet sie sich zu einer sehr langen, scharfen Peitsche, die mühelos einen Kopf abtrennen kann, wenn man zu feste dran zieht.

Stele
Stele besitzen eine Spitze aus Adamant, dem Material, woraus auch die Seraphklingen hergestellt sind. Dieses Werkzeug sollte bei keinem Schattenjäger fehlen und immer mitgeführt werden, denn damit trägt man auf seine Haut und auf Gegenstände die Runen auf, ohne die ein Schattenjäger nicht seine ganze Kraft entfalten kann. Mit einer Stele kann so einiges bewirkt werden, sie kräftigt den Schattenjäger, wenn er sich die Runen in die Haut brennt. Sie öffnen mit einer Entschlüsselungsrune Schlösser und können sogar ein Portal außer Kraft setzten.

Jede Stele besitzt die Aura seines Besitzers, wenn ein anderer Schattenjäger diese berührt und den Schattenjäger kennt, kann er diese dem besitzer wieder zurück geben. Es ist wie ein Fingerabdruck, der immer zugeordnet werden kann.

Das Benutzen von Stelen auf der Haut ist sehr schmerzhaft, da sie die Symbole in die Haut hinein brennt. Stele gibt es in den verschiedensten Ausführungen, was die Optik angeht.

Dolche
Ein Dolch ist nichts Besonderes, kann jedoch durch das einbrennen von Runen verstärkt werden. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und man erhält sie in vielen Geschäften

Sensor
Ein blutroter Edelstein, der in Schmuck eingearbeitet werden kann. Befindet man sich in der Nähe von Dämonen, so fängt er an zu vibrieren und wärmt sich auf. Je näher man heran tritt, desto stärker wird seine Reaktion. Grade bei Dämonenfürsten reagiert es sehr empfindlich und schlägt schon früh aus.

Elbenlicht
 Das Licht der Elben wird in einem Adamantstein eingeschlossen. Dieser füllt gut eine geschlossene Handfläche aus. Das Licht leuchtet nur bei Berührung.

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste